fbpx

PRESSEMITTEILUNG

MOGUNTIA FOOD GROUP macht Lust auf fleischlose Gerichte

Das zunehmende Umweltbewusstsein vor allem junger Konsumenten begünstigt den Trend zu fleischlosen Gerichten. Vegetarische und vegane Produkte haben einen echten Siegeszug hinter sich und sind keine Modeerscheinung mehr. Sie sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Dabei gehören nicht nur „echte“ Vegetarier und Veganer zu den Hauptabnehmern für Fleischalternativen, sondern sogenannte Flexitarier, also Menschen, die sich teilweise fleischlos ernähren. 

Wer seinen Fleischkonsum einschränken möchte – ob aus ethisch-moralischen, religiösen oder gesundheitlichen Gründen – aber auf den gewohnten Genuss trotzdem nicht verzichten will, findet im Programm der MOGUNTIA FOOD GROUP vielfältige vegetarische und vegane Alternativen. 

Trends für die vegetarische Küche
„Auch die vegetarische Küche lebt von Vielfalt und Abwechslung“, weiß Marketing Managerin Sabine Müller-Weinhold und ergänzt: „Was zählt, ist allein der Geschmack, denn wer auf Fleisch verzichten will, muss mit unserem Sortiment an Fleischalternativen den gewohnten Geschmack und die passende Textur nicht missen.“

Daher führt die familiengeführte MOGUNTIA FOOD GROUP komplette vegetarische Fertiggerichte wie Chili sin carne und conveniente Halbfertiggerichte wie vegetarische Pastasaucen. Aber auch zahlreiche Compounds zur Herstellung von vegetarischen Bratlingen und fleischlosem Aufschnitt sowie passende
Würzmischungen sind auf die individuellen Bedürfnisse von Vegetariern und Flexitariern zugeschnitten. „Zu einem echten Topseller für die fleischlose Ernährung hat sich unser Artikel M50209 Corn-Dog-Mix entwickelt. Mit diesem Präparat lässt sich eine vegetarische bzw. vegane Variante des Foodtruck Trendprodukts erstellen und je nach Geschmack mit den vielfältigen Gewürzen aus unserem Hause kombinieren“, schwärmt Sabine Müller-Weinhold.

Abwechslung in der veganen Ernährung
Wer sich vegan ernährt, verzichtet auf tierische Produkte jeglicher Art. Die Grundlage für schmackhafte Rezepte bilden rein pflanzliche Produkte wie beispielsweise Gemüse, Tofu, Sojamilch oder Agavendicksaft und ersetzen somit
Fleisch, Fisch, Eier oder Honig. Damit es auch in der veganen Küche bunt und abwechslungsreich zugeht, führt die Moguntia Food Group zahlreiche Produkte für vegane Gerichte – ohne dabei Kompromisse bei Geschmack und Qualität einzugehen.

Compounds zur Herstellung veganer Bratlinge, veganer Hackfleichgerichte und veganer Leberwurst sind nur ein Bestandteil des vielfältigen Angebots. Die international tätige Unternehmensgruppe folgt auch bei veganer Kost dem Convienience-Trend: „Unsere veganen Instant-Mischungen für Gemüse-Couscous und Couscous Oriental sind fertig abgeschmeckt und leicht in der
Handhabung“, verrät Food-Service-Experte der Moguntia Food Group Bernhard Habicht und ergänzt „Aber auch unsere Fix-Produkte für veganes Gratin und eine vegane Bechamel-Sauce sind echte Bereicherungen für eine vegane Ernährung.“

Trend-Produkt Burger – fleischloser Genuss ohne Kompromisse
Einen fleischlosen Burger herzustellen ist gar nicht so einfach, insbesondere dann nicht, wenn die Zielgruppe sogenannte Flexitarier sind. Die Erwartungen an ein Mundgefühl und den Geschmack ähnlich eines Hackfleischerzeunisses sind hoch. Die größte Herausforderung ist der dafür benötigte Eiweißgehalt,
der sich sowohl über die Röstaromen beim Braten, der Eiweißcoagulation beim Biss als auch über den Eiweißabbaustoff Glutaminsäure (das Umami) bemerkbar macht. Am besten eignen sich daher zur Herstellung der Burger-Patties eiweißreiche Hülsenfrüchte wie Soja oder das Weizeneiweis, auch unter
dem Namen Seitan bekannt.

Die MOGUNTIA FOOD GROUP bietet für beide Varianten spezielle Mischungen zur Herstellung der Bratlinge, z.B. FITESSA® Weizen-Mix und FITESSA® Vital-Mix. Je nach Wunsch können zusätzlich noch Gemüsebestandteile mit eingearbeitet werden. „Nehmen Sie als Gemüsebestandteil frische Pilze. Diese
weisen einen hohen Eiweißanteil auf, stärken das fleischähnliche Umami und geben dem Burger eine besondere Note“, empfiehlt Hubert Stumpf, Fachberater und Produktmanager bei der MOGUNTIA FOOD GROUP.

Rezeptvorschläge, Tipps und die passende Produktauswahl finden Interessierte in einem eignen Flyer zum Thema Vegan und Vegetarisch bei der MOGNTIA FOOD GROUP. Alle Produkte auf die Anforderungen der industriellen Produktion zugeschnitten.

Ansprechpartner

Sabine Müller-Weinhold
Marketing Managering
Tel: +49 5401 337 28
Mail: Sabine.Mueller-Weinhold@moguntia.de